Babybauch Event Hochzeit Kindergarten Portrait
Libbum Fotografie

Dorina Glörfeld Ortsmühle 44 44227 Dortmund
libbum-fotografie.de

Interview mit Dorina Glörfeld

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Meine Mutter schenkte mir zu meiner Konfirmation eine Digitalkamera. Das war der Grundstein für alles, was da folgte. :)"

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Am meisten liebe ich den Moment, wenn die fotografierte Person zwischendurch einen Blick auf das Kameradisplay wirft und ein Lächeln über ihre Lippen huscht. Dann weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe. "

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Ich liebe die Familienfotografie, weil die Emotionen, die man beim Shooting einfängt echt sind. Sei es der stolze Blick eines Vaters, den er seiner Tochter zuwirft, wenn sie die Kirche betritt oder der Ausdruck des puren Glücks, wenn die werdende Mutter zärtlich über ihren Babybauch streichelt und der große Bruder, der neckisch den weichen Pflaum des Neugeborenen küsst. Das sind die Momente im Leben, die einen verändern, die Großes hervorbringen und das ist wunderschön."

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Ich freue mich ganz besondern, wenn die Menschen sich in meinen Bildern wiederfinden und gleichzeitig neue Seiten an sich entdecken."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Natürlich kann man durch digitale Nachbearbeitung noch einiges aus seinen Bild herausholen. Dennoch ist es mir wichtig die Überarbeitung mit Photoshop und Lightroom nur als Ergänzung zu sehen, die mein Bild noch besser zur Geltung bringt und nicht als Hauptmittel, um ein gutes Foto zu bekommen.
Anders sieht es aus, wenn ich mit Photoshop gezielt Photomontagen erstelle, in denen meine Modelle bspw. zu auf blütenblättersitzenden Feen werden. Auch das hat seinen ganz eigenen Reiz."