Blitzsaloon Photography Berlin | Fotograf
Hochzeiten, Paarfotos und Familienfotos stehen hier im Fokus. Habt Ihr vor euch zu verloben, zu heiraten oder seid Ihr schon verheiratet und möchtet professionelle Familienfotos, die auch Spaß machen? Schaut Euch einfach an wer ich bin und wie ich für Euc mehr ...

Claudia Heinstein Plantagenstrasse 7 12169 Berlin
0176/20117702 hochzeits-fotograf-in-berlin.de 160 EUR / Stunde (mind. 2 Stunden)

Interview mit Claudia Heinstein

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Hallo, ich bin Claudia lebe und arbeite in Berlin Steglitz. Bin Mama von zwei aufgeweckten Jungs und liebe es Familien, Paare und Hochzeiten zu fotografieren. Wenn Du mehr über mich und mein Arbeiten wissen möchtest, schau doch einfach auf meiner Website vorne.
Liebe Grüße
Claudia "

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Meine ersten Fotos mit Spiegelreflexkamera entstanden mit knapp 16 Jahren. Ich fotografierte damals gerne meine Schulfreundinnen und natürlich auch meine Familie.;-)"

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Über meinen damaligen Lehrer der passionierter Hobbyfotograf war. Er betreute die Foto-AG sogar mit schwarz-weiss Dunkelkammer in der Schule."

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Ich bin mit meiner Arbeit glücklich, wenn ich meine Ideen und die meiner Kunden gestalterisch und emotional umsetzen kann.
"

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Wenn Ihr Lust habt was besonderes zu erleben, wenn Ihr Euren Hochzeitstermin im Kopf habt, Wenn Ihr einem Menschen ein Geschenk machen möchtet, wenn Ihr Euch verloben wollt, wenn Nachwuchs im Bauch ist, wenn Ihr Eure Familie endlich komplett auf einem Foto sehen wollt, wenn Ihr eine Einladungskarte/Geburtskarte gestalten möchtet.....Jeder der Fotos liebt nutzt auch den geschulten Blick eines Fotografen um Momente emotional festzuhalten."

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Ein gutes Foto kann ein Gefühl auslösen, wie Freude, Glück, Liebe, Vertrautheit. Es ist wie ein Rezept, mit wichtigen Zutaten wie Perspektive, Linien, Farbigkeit, Position, Bildaufteilung, Wirkung, etc. und will immer wieder gekocht werden.;-)"

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Das ich meine Sichtweise auf Fotos übertragen kann. Es gibt unwahrscheinlich viele gestalterische Möglichkeiten in der Fotografie. Mit Menschen arbeiten ist mir auch sehr wichtig. Ich liebe meine Arbeit!"

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Hochzeiten, Paarfotos und Familien fotografiere ich liebend gerne.
Sie lassen viel Emotionen zu und diese liebe ich es für Euch einzufangen."

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Es gibt sehr viele Hobbyfotografen, die bestimmt auch super fotografieren können. Meiner Meinung nach ist der Unterschied, dass ein gelernter Fotograf in vielen Bereichen ausgebildet wurde, von der Bildgestaltung über die verschiedenen Fotografiesparten bis hin zur Fotobearbeitung. Ein Profifotograf kennt seine Technik und kann sich voll und ganz darauf verlassen, dass an wichtigen Tagen auf alles geachtet wird. Er kann sich so auf das Zwischenmenschliche besser konzentrieren und Euch diese Emotionen, worum es doch hauptsächlich geht, stilvoll und modern einzufangen."

Wie bildest Du Dich weiter?

"Workshops und lesen...;-)"

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Schau einfach meine Bilder an, ich glaube sie sprechen für sich."

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Vollformat"

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Sie ist wichtig bei schlechten Lichtverhältnissen und für die technische Gestaltung. Das Auge dahinter ist wichtiger, was viele leider vergessen."

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"Bekannte gefragt, Klinken geputzt etc."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Da ich eher natürliche Fotos bevorzuge, bearbeite ich alle meine Bilder in meinem persönlichen Bildstil, TV- Spielfilm Retusche für meinen Bereich lehne ich ab."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"Viele Fotobücher zu wälzen, Magazine anzuschauen, das Auge durch richtiges sehen zu schulen, Workshops machen"

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

"In sich selbst, d.h. Bildung"

Fotografen-Angebote in Berlin vergleichen: Angebote von Fotografen vergleichen