Carmen Ruiz art photography
Ich heiße Carmen, bin Mama von 4 wunderbaren Kindern und nun seit über 10 Jahren Fotografin. Meine größte Leidenschaft ist die Neugeborenen- und Portraitfotografie, genauso wie die Hochzeits- und Beautyfotografie. mehr ...

Marktstr. 24 74379 Ingersheim
07142952068 carmenruiz.de

Interview mit Carmen Ruiz

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Ich heiße Carmen, bin Mama von 4 wunderbaren Kindern und nun seit über 10 Jahren Fotografin. Meine größte Leidenschaft ist die Neugeborenen- und Portraitfotografie, genauso wie die Hochzeits- und Beautyfotografie. Es sind die Menschen, die mich in ihrer Einzigartigkeit, in ihrem Aussehen, ihren Vorlieben und den unterschiedlichen Charaktereigenschaften faszinieren. Mein Stil ist pur und simpel in der Neugeborenenfotografie, ich möchte, das ihr auch noch in vielen Jahren Freude an euren Bildern habt. 

Bei Portraits- oder in der Beautyfotografie liebe ich es, auch mal mehr mit Accessoires usw. zu spielen. Seitdem ich Kinder habe weiß ich, wie unglaublich kostbar es ist, wenn besondere Erinnerungen in Bildern festzuhalten wurden. Nicht nur für mich, sondern für die ganze Familie. Meine Kinder lieben es, die Alben oder Bilder in die Hand zu nehmen und über unsere gemeinsamen Erinnerungen zu sprechen."

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Jetzt :-)"

Wie bildest Du Dich weiter?

"Ich habe verschiedene Workshops besucht und bilde mich ständig über Videos, Gespräche, Tutorials, Bücher, Fachzeitschriften und in Foren weiter."

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Canon"

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Sie ist wichtig, aber auf keinen Fall das Wichtigste."

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"Anfangs habe ich für eine Castingagentur gearbeitet und zur Übung viel auf TfP Basis gemacht."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Da ich in RAW fotografiere ist sie für mich genauso wichtig wie die Fotografie."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"- Achte auf störende Elemente im Hintergrund
- Lerne das Licht zu sehen
- Wenn du nicht gleich in den manuellen Modus umsteigen möchtest dann fange mit AV an und stelle Dir erstmal die Blende ein die du benötigst. Lerne dann durch die von der Kamera angepassten Einstellungen zu Zeit/Iso über die gemachten Bilder."

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

"In lichtstarke Objektive und in Wissen"