Schrade Fotografie - Tom Schrade aus Nürnberg
Architektur Drohnen Event Fashion / Mode Hochzeit Industrie New Born & Baby Portrait Produkte Reportage
Schrade Fotografie

Tom Schrade Schreyerstrasse 19 90429 Nürnberg
0162677779 schrade-fotografie.de 120 EUR / Stunde (mind. 2 Stunden)

Interview mit Tom Schrade

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Tom Schrade
Fotograf , "

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Nein an das erste nicht aber an das erste wichtige Foto.
Das erste das einem Profi würdig ist"

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Die Straßenfotografie war und ist meine große Leidenschaft. Damit fing alles an. "

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Ich bin immer sehr kritisch, hinterfrage oft um immer das beste Ergebnis zu erhalten."

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"IMMER so früh wie möglich.
Denn nur so kann ich als Kunde ob Business oder Privat das beste Ergebnis erzielen."

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Ein gutes Portrait macht das Wesen eines Menschen sichtbar.
Was ein Bild noch haben muss? Es braucht eine gute Komposition. Es muss in sich ausgewogen sein und es muss mehr aussagen, als man im ersten Augenblick erkennt."

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Menschen, Firmen und Unternehmen zu unterstützen Ihnen das beste Produkt zu geben um mehr Erfolg zu generieren."

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"In erster Linie zählt immer ein gutes Foto.
Architektur Fotografie, Image Bilder, Portraits, Food-Fotografie und Reportagen"

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Flexibles Arbeiten, kein Schema F sonden immer Individuell abgestimmt."

Wie bildest Du Dich weiter?

"Schulungen, Bücher, Koll, Kollegen"

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Ehrlichkeit, Kraft, Energie, Schönheit, Kompetenz"

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"ist unwichtig"

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"nur die Grundlage"

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"viele Kontakte pflegen die richtigen fragen"

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Mittel zum Zweck. Eine gute Vorbereitung ist wichtiger."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"Kritisch betrachten. In meinen Kursen erlebe ich zu oft zu wenig Ehrgeiz, immer wieder an Ideen zu arbeiten, um ein besseres Ergebnis zu erzielen."

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

"Bildung"