AnsgardSfotografie - Ansgard Bock aus Bargstedt
Business Event Fashion / Mode Food Hochzeit Industrie Produkte Reportage Werbung
AnsgardSfotografie

Ansgard Bock Bargstedtermoor 1 24793 Bargstedt
01729709073 ansgardsfotografie.de

Interview mit Ansgard Bock

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Hallo, ich heiße Ansgard, bin 24 Jahre alt und komme aus Nortorf in Schleswig-Holstein.
Mit einer Kamera in der Hand bin ich groß geworden und bin seit 2018 als Portrait- und Hochzeitsfotografin unterwegs.
Hauptberuflich arbeite ich im Steuerbüro und lasse nach dem Büroalltag meiner Kreativität freiem Lauf."

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"An mein allererstes Foto kann ich mich zwar nicht erinnern, ich weiß aber, dass ich immer mit Papas analogen Kameras unsere Nachbarspferde fotografiert habe und das ich diese in der dritten Klasse auf Klassenfahrt mitnehmen durfte."

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Ich habe schon immer viel mit Kamera "gespielt" und habe dann mit 10 Jahren endlich meine eigene digital Kamera bekommen.
Wahrscheinlich weil mein Papa, egal wo wir hingegangen oder gefahren sind, immer eine Kamera dabei hatte :)"

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Es gibt keinen falschen Moment. Wenn man Interesse hat oder einfach nur eine Frage, kann man sich immer melden."

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Kurz und knapp - Emotionen! Es gibt nichts schöneres als ein echtes Lachen oder Freudestrahlen in den Augen"

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Ich bin mit Canon groß geworden und bin dementsprechend auch bei Canon geblieben. Zur Zeit fotografiere ich mit meiner Canon 6D Mark II und habe diverse Objektive, und hier ist bei mir wohl immer das Neueste mein Lieblingsspielzeug :D"

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Wichtig ist, die Einstellungen der Kamera zu verstehen. Beim Fotografieren an sich gibt es keine Technik, hier geht es um Emotionen und Leidenschaft und das alles liegt im "Blickwinkel des Betrachters"."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Zur Fotografie gehört auch zwangsweise die Nachbearbeitung der Fotos. Bearbeitung bedeutet nicht, dass man schummelt, man unterstützt mit der Farbgebung lediglich die Stimmung der Fotos "