Fashion / Mode Landschaft & Outdoor Portrait Produkte Tiere
FeenoGraphie

Christine Geier Dorfstraße 95497 Goldkronach
christinegeier.com 149 EUR / Stunde (mind. 1 Stunden)

Interview mit Christine Geier

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Mein Name ist Christine, ich bin Biologin, Fotografin und Künstlerin und fotografiere schon seit über 25 Jahren im Bereich Natur und Portrait."

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Mein erstes Foto mit einer analogen Canon war eine Makroaufnahme einer Pflanze an einem Mauerwerk und kurz darauf folgte ein Portraitshooting mit einer Freundin in schwarz weiß in einem Fotolabor verarbeitet."

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Über einen Workshop in meiner damaligen Schule, mit Fotolabor."

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Die Fotos zeigen die wahre Seele und Kraft der Person und des Moments."

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Wenn man intuitiv merkt, dass man einzigartige Fotos für sich oder sein Wirken möchte oder ein wichtiger Termin ansteht, am besten rechtzeitig um genug Zeit für die Vorbereitung zu haben. Manchmal geht das aber auch total spontan aus dem Bauch oder Herzen heraus."

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Wenn es das Herz berührt und einläd es ganz lange zu betrachten, oder eine besondere Erinnerung transportiert."

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Es ist ein abwechslungsreicher Bereich mit viel Kreativität und tollen Menschen."

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Ich fotografiere Menschen, Tiere und Selbständige mit viel Herz, Empathie und Feingefühl."

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Das passende Licht und den richtigen Moment für ein einzigartiges Foto."

Wie bildest Du Dich weiter?

"Passende Literatur lesen, in Foren austauschen und viel Fotografieren."

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Verbundenheit mit sich, der Natur und dem Gegenüber."

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Ich habe eine professionelle Ausrüstung von Canon und diverse Objektive von Canon und Sigma."

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Es ist die Basis, davon ausgehend kann man wunderbare Fotos kreieren."

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"Über Freunde und Bekannte hat es sich herumgesprochen und über Fotoforen."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Meine Bilder sind meist schon out of the box sehr ansprechend, die Nachbearbeitung sind die Feinheiten wie Schärfe, Kontrast und Tonwert."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"Üben, üben und üben und seinem Herzen folgen das zeigt den richtigen Weg."