Christian Basler
Mühlheim am Main
Frank Teigler
Frankfurt am Main
Natali Lanova-Prelle
Meckesheim
Rheinhausen
Ingeborg Wiessler
Bad Soden a.Ts.
Swen Lämmel
Zwickau
PaGi Kunstwerke
Seeg
Ricardo Lexow
Berlin
Peter Hansen
Felm
Kathrin Hoyer
Chemnitz
Pierre Jüttner
Werdau
Bettina Dreger-Königs
Heidenheim
Karin Mertens
Karlsruhe
André Lorenz
Waldenburg
Marco Stirn
Wiesbaden
Chadia Struck
Obersteinebach
Jochen Nölle
Hamburg
Franziska Vollmann
Hollnseth
Moritz Hagg
Albstadt
Enrico Schiffel
Wesel
Peggy Dittrich
Lauba
Andreas Thomaier
Nürnberg
Britta Möllmann
Höhenkirchen
Tobias Joist
Gaggenau
David Adams
Bielefeld
REINHARD BALZEREK
19053
Sandra Wooldridge
Neudenau
Karl-Heinz Schultze
Wuppertal
Dennis Lohann
Görlitz
Piotr Banczerowski
Frankfurt am Main
Robert Skrobich
Ludwigshafen
Koss Udo
Friedberg / Bay.
Norbert Wey
Hannover
Carsten Schütz
Augsburg
Thomas Klerx
Hagen
Gregor Panic
Bielefeld
Christian Ermke
Oberhausen
Erich Kuhlmann
Aurich
Fausto Steinbrecher
Ratingen
Modefotografen in Deiner Nähe

Alle Fotografen im Überblick:

Hier wirst Du sehr gute Modefotografen in Deiner Region finden. Vergleich jetzt die Angebote von Fotografen & Studios

Wieviel kosten Modefotos überhaupt?

Die technischen Hilfsmittel für Modefotografen sind so umfangreich wie nie zuvor in der Geschichte der Fotografie. Besonders die Nacharbeitung der Bilder ist heute so ausgeklügelt, dass die Spielerei mit Effekten oder einfach nur das Retuschieren von Mängeln fast keine Grenzen mehr kennt. Damit ist jetzt nicht die Dunkelkammer mit ihren chemischen Bädern gemeint, sondern der Bildschirmplatz, der für digitale Bilddateien die Entwicklungsarbeit und die Herstellung von Abzügen für die meisten Fotografen abgelöst hat. Du kannst das in einem viel kleineren Umfang mit jeder Bildbearbeitungs-Software nachempfinden. Was nun an Modefotos eingesetzt werden kann, ist ungleich vielfältiger. Bei all diesen Finessen darfst du aber nicht vergessen, dass der Modefotograf durch seine Auftraggeber gehalten ist, die Textilien so naturgetreu wie möglich wiederzugeben. Ein guter Modefotograf schafft es, 'Glamour' auf ein gewöhnliches Gesicht zu zaubern. Dazu versteht er sich im Idealfall auch auf Schminken oder hat einen Maskenbildner zur Hand. Er macht aus einem Sternchen, wenigstens für den Sekundenbruchteil des Auslösens, einen mondänen Star. Dabei kennt er die trendigen Rezepte, die gerade gefragt sind in der Welt der Mode. Aber nicht immer ist das Ziel, den Menschen in der modischen Kleidung als abgehobenes Wesen vom anderen Stern erscheinen zu lassen. In unserer Datenbank kannst Du Portfolios und Profile anschauen. So stellst Du fest, ob der jeweilige Stil zu deinen Vorstellungen passt.

Angebote von Profi-Modefotografen einholen

Es gibt kaum einen Bereich, in dem das Optische noch wichtiger sein könnte, als in der Mode. Und damit in der Modefotografie, auf die die Mode angewiesen ist, um ihre Ideen unter die Leute zu bringen. Denn rein textliche Beschreibungen modischer Kleidung ist... besch...eiden in ihren Darstellungsmöglichkeiten; erst recht bei Leuten, die ein Bild besser verstehen als tausend Worte. Nur die Modezeichner können in der Vermittlung von Mode noch mithalten, mit ihrer ganz eigenen Ästhetik. Nun kann aber nicht jeder Buntstift genau die Brillianz und den Farbton eines Stoffes einfangen - Modefotos aber schon. Dazu hat der Modefotograf ein umfangreiches Repertoire an Gestaltungsmitteln, um seine Modelle in Szene zu setzen, auszuleuchten, seine Fotos zu perfektionieren und Effekte hinzuzufügen. Und seit die Fotografie digital ist, gibt es mehr Möglichkeiten dazu als je zuvor. Ein Talent macht sich aber nicht erst bei der Nachbearbeitung, sondern schon beim Drücken auf den Auslöser bemerkbar. Es sieht Dinge in einem Modell, die sonst keiner sieht, und holt sie ans Licht der Welt. Karierte Hemden für den Handwerker zum Beispiel kommen damit aus, den Träger kernig und effektiv bei der Arbeit aussehen zu lassen. So vielseitig die Messages sind, setzen sie beim Fotografen ein Gespür voraus, diese gut umzusetzen. Geht es um Dessous, ist ganz sicher ein Geschmack für sinnliche, erotische Bilder ein dickes Plus für den Modefotografen. Es gehört schon mehr dazu, als neben einem Laufsteg zu stehen und Mannequins bei der Vorführung der neuesten Kreationen zu knipsen. Modefotografen arbeiten im Atelier oder an eindrucksvollen Locations, um Fashion effektvoll abzulichten.

Lohnt sich ein Modefotograf in Deiner Region?

Gute Modefotografen bieten wir Dir natürlich ebenfalls. Viele Modefotografen liefern nicht nur fantastische Fotos, sondern kümmern sich auch um dein Styling. Modefotografen erkennen mit geübtem Auge, wie ein Typus von Frau oder Mann zu beleuchten und in Szene zu setzen ist, um wie Göttinnen oder Götter von einem anderen Stern auszusehen. Wie das geht, hängt vom Modell ab und wie der Fotograf darauf reagiert. Die Chemie zwischen Fotograf und Modell spielt daher eine große Rolle in der Modefotografie, um besondere Resultate, die sonst keiner schafft, einzufahren. Er gibt dem Modell Anweisungen, was es zu tun oder welche Posen es einzunehmen hat. Die Beleuchtung ist von ihm oder auf seine Anweisung ausgerichtet, um die Modestücke mitsamt dem Modell vorteilhaft darzustellen. Dabei können ganz unglaubliche Ergebnisse herauskommen, weit über den Zweck hinaus, eine Modekreation zu befeuern. Die Linse kann ein Charisma einfangen, das ansonsten verborgen bleibt. Natürlich haben die Labels und Modehäuser das gerne, denn es hilft ihnen bei der Vermarktung. Es kommt immer ganz entscheidend auf die Kreativität und das Können des einzelnen Fotostudios an - und natürlich darauf, was eigentlich fotografiert werden soll.

Lust auf außergewöhnlich schöne Modefotos?

Kleine und größere Ausstellungen von Modefotografen finden das ganze Jahr über in Deiner Region statt und vermitteln einen Eindruck davon, wie lebendig diese Kunst nach wie vor ist.

Angebote von Modefotografen vergleichen: Angebote von Fotografen vergleichen