Mwilmphotography
Hey, ich bin Marco, leidenschaftlicher Fotograf und Bildgestalter aus Berlin. Meine Vision ist es einfühlsame und eindrucksvolle Bilder zu gestalten, die Persönlichkeit, Authentizität und individuelle Schönheit vermitteln.

Marco Wilm Falkenberger Straße 37a 13088 Berlin
017656741866 mwilmphotography.com 60 EUR / Stunde

Interview mit Marco Wilm

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Hey, ich bin Marco, leidenschaftlicher Fotograf und Bildgestalter aus Berlin. Meine Vision ist es einfühlsame und eindrucksvolle Bilder zu gestalten, die Persönlichkeit, Authentizität und individuelle Schönheit vermitteln. Dabei profitiere ich von mehrjähriger internationaler Erfahrung, welche es mir erlaubt versiert, vertrauensvoll und zielgerichtet auf die Wünsche meiner Kunden einzugehen."

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Nein, leider nicht. Ich denke es waren Spielsachen. Die ersten Fotos habe ich aus Spaß im Kindesalter gemacht. "

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Bereits als Kind hat es mich sehr interessiert und ich habe in Familienurlauben immer mehr Fotos selbst gemacht, als meine Eltern, wodurch es viele von ihnen und wenige von mir gibt. Später habe ich mir meine erste eigene Kamera mit 16 gekauft und von da an Fotografie immer ernsthafter betrieben. Während meines Studiums in London habe ich dann die Fotografie endgültig tief ins Herz geschlossen und mich darauf selbstständig als Fotograf in Berlin gemacht. "

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Ich bin dann zufrieden, wenn meine Kunden glücklich sind. Dazu lege ich großen Wert auf Details, sowohl bei dem Shooting als auch bei der Postproduktion und der Nachbearbeitung. "

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Jederzeit. Auch wenn es nur um ein allgemeines, unverbindliches Interesse geht. Ich stehe gerne zur Verfügung. "

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Emotionen! Ich lege großen Wert darauf, dass das Bild nicht nur gut aussieht, sondern sich auch gut anfühlt. Eine gute Kommunikation zwischen Fotograf und Model ist sehr wichtig. Es ist mir sehr wichtig, dass sich Kunden wohl fühlen. Des weiteren natürlich die Komposition und die richtig angewandte Technik. "

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Das Zusammenarbeiten mit wundervollen Menschen. Es erfüllt mich sehr, wenn ich weiß, dass ich für jemanden eindrucksvolle Erinnerungen machen darf. An zweiter Stelle steht für mich der kreative Ausdruck und die Verwirklichung meiner eigenen gestalterischen Vision. "

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Es gibt jedes mal etwas neues zu entdecken. Jedes Shooting ist individuell und oft auch geprägt von unerwarteten, wundervollen Momenten. "

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Die kleinen Details. Ob das die Handhaltung oder der Hintergrund ist, oder eben wie man den Ausdruck oder die Haltung verbessern kann. Auch die Lichtverhältnisse und Kompositionen. Es ist komplexer wie man denkt, aber letztendlich zählt nur das Ergebnis! "

Wie bildest Du Dich weiter?

"Durch fortlaufende Online- und Präsenzkurse. Ich biete auch selbst Unterricht an. "

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Individuelle Schönheit. Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch besonders ist und es ist meine Vision dies in meinen Fotos zum Ausdruck zu bringen! "

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Sony A7R IV Vollformatkamera und das passende Objektiv für die jeweilige Situation. "

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Durchaus wichtig bis zu einem gewissen Punkt. Irgendwann geht es von selbst. Ich verstehe meine Kamera so gut, dass ich damit alles machen kann was ich möchte und ich muss nicht darüber lange nachdenken, sodass ich mich auf Komposition und Kommunikation mit dem Kunden konzentrieren kann. "

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"Ich habe Online Anzeigen eingestellt und ich wurde auch weiterempfohlen von bisherigen Kunden, oder die Kunden haben nochmals gebucht. "

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Einen hohen Stellenwert. Bei der Nachbearbeitung kann ich individuell den Stil anpassen, Lichtverhältnisse korrigieren und die Haut retuschieren. Ich lege großen Wert darauf, dass die Bilder natürlich wirken und ich kann mit der Nachbearbeitung spezifisch auf die Wünsche meiner Kunden eingehen, wenn diese Beispielsweise einen bestimmten Look möchten. "

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"Spaß ist das Wichtigste - zumindest für mich. Hätte ich nicht solch eine Leidenschaft in der Fotografie, wäre es mir schwer gefallen mich so intensiv weiterzubilden und verschiedene Konzepte zu lernen. Da es mir aber extrem Wichtig ist und unglaublich viel Spaß macht, fällt es mir leicht auch jetzt noch mich stetig weiterzubilden und jede Gelegenheit für ein tolles Foto zu nutzen. "

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

"Wichtiger ist es in das Können durch Kurse und ähnliches oder einer Ausbildung oder Studium zu investieren als sich teures Equipment zu kaufen. Das kann man später immer noch kaufen. Der wichtigste Faktor ist Zeit. Je mehr Zeit man investiert und wirklich fotografiert, desto besser kommt man voran. "

Fotografen-Angebote in Berlin vergleichen: Angebote von Fotografen vergleichen