Claudia Könemann Fotografie

Teutoburger-Wald-Straße 3c 28307 Bremen
click-fotografie.de

Interview mit Claudia Könemann

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Ich bin Claudia Könemann - Portraitfotografin mit jahrelanger Erfahrung.
Ich möchte Sie so fotografieren, wie Sie sind. Ihr Leben, Ihre Momente & Emotionen.
Ich biete Portraitfotos, Newborn- & Babyfotografie, Kinder- und Familienfotografie.
Auch für kleine Unternehmen und Handwerker erstelle ich gerne Fotoaufnahmen. Ich würde mich über Ihren Anruf oder eine E-Mail sehr freuen!"

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Meine Mama hat seit ich mich erinnern kann unser ganzes Leben in Fotos fest gehalten. Ich weiß nicht mehr, wann ich das erste mal eine Kamera in der Hand hatte, aber bestimmt, sobald ich sie halten konnte. Das erste Foto war also ziemlich sicher unscharf und wahrscheinlich habe ich das Motiv nicht getroffen :-)"

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Durch meine Mutter. Sie hat immer viel fotografiert und so habe auch ich angefangen alles zu fotografieren. "

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Ich bin fast nie zufrieden. Macht es mir nicht einfacher - ist aber so. "

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Immer. Es gibt immer Momente und Zeiten, die es Wert sind in Fotos für die Zukunft festgehalten zu werden."

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Echte Emotionen. Wenn ich die nicht sehe, dann kann das Foto noch so schön oder perfekt sein, ich finde es nicht richtig gut."

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Ich freue mich, wenn ich Menschen mit den Fotos glücklich machen kann. Wenn wir ein schönes Erlebnis zusammen hatten und sie eine schöne Erinnerung an eine bestimmte Zeit in ihrem Leben haben."

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Die Menschen :-) Jeder ist einzigartig und hat seine eigene Geschichte. "

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Ich glaube nicht, dass das "Sehen" den Unterschied macht - auch ein Hobbyfotograf kann ein sehr geübtes Auge haben. Ich denke den Profi unterscheidet, dass er mit den unterschiedlichsten Gegebenheiten zurecht kommt und in diesen qualitativ hochwertige Fotos macht. Für den Profi steht der Kundenwunsch im Vordergrund, er ist Dienstleister, und es ist nicht sein Hobby. "

Wie bildest Du Dich weiter?

"Ich mache gerade meinen Meister, was eine sehr intensive Weiterbildung ist. Aber auch davor habe ich regelmäßig Workshops besucht, sowohl die Bildbearbeitung als auch die Fotografie betreffend."

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Ich fotografiere mit Sony, habe einen Aufsteckblitz (von Profoto) und portable Blitze."

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Die Technik ist dafür da, dass ich das Foto machen kann, welches ich mir vorstelle. Wenn ich keine gute Technik habe, oder damit nicht umgehen kann, dann bleiben meine Möglichkeiten eingeschränkter."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Einen großen! Ich möchte das Foto nicht verändern, aber ich möchte es durch eine Nachbearbeitung noch weiter verbessern."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

"Leg dich auf den Boden, oder klettere irgendwo hoch. Nimm dir Zeit für ein Foto."

Fotografen-Angebote in Bremen vergleichen: Angebote von Fotografen vergleichen