Fotokunst Haas

Veronika Haas Am Mühlberg 8 B 39291 Lostau

015251801305

fotokunst-haas.de

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

"Und das bin ich - Veronika!

• Ich bin die mit dem breiten Grinsen
• Optimist
• glaube an das Gute im Leben
• Improvisator
• Tagträumer
• Weltenbummler
• Mischmasch aus Russisch und Deutsch
• ein absoluter Hundefreak ;)
• praktisch veranlagt
• und detailverliebt

Seit inzwischen 16 Jahren bin ich hauptberufliche Fotografin. Ich liebe mein Handwerk und bin dankbar, eure schönsten Momente mit meiner Kamera zu begleiten und so eure persönliche Geschichte zu erzählen und für euch festzuhalten."

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

"Ja, ich habe als Jugendliche gerne meine Schwester fotografiert ;)"

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

"Über das Zeichnen in meiner Kindheit, habe ich später zu meiner Leidenschaft - der Fotografie - gefunden."

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

"Wenn ich die Personen betrachte, habe ich schon eine Vorstellung, was daraus werden kann und spätestens bei der Fotoauswahl und Retusche, entstehen kleine und wundervolle Erinnerungen. Das macht mich immer sehr glücklich."

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

"Der richtige Zeitpunkt ist immer der, wenn man Lust verspürt Fotos machen zu wollen und nicht, weil das vielleicht jemand anderer von einem erwartet.
Egal welche Art der Aufnahmen - man beschenkt sich damit selbst.
"

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

"Eindeutig Emotionen!

Es ist aber auch wichtig, was auf dem Motiv drauf ist.. auch wenn das nicht jeder zugeben möchte."

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

"Jeder Mensch ist auf seine Art und Weise schön und meine Aufgabe ist es, diese Schönheit zu erkennen und es auf den Bildern festzuhalten.
Denn das ist das Besondere, über das ich die Macht besitze!
Beobachten, fühlen, inszenieren und behutsam leiten.
Es ist eine Art Kunst und professionelle Fotografie zugleich.
"

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

"Ich mag Menschen und alles was mit Ihnen zu tun hat.
Ob das Portrait ist oder Hochzeiten. Beides ist meine Leidenschaft und meine Stärke."

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

"Bei dieser Frage musste ich lachen.

Ich würde sofort die ausgebeulten Taschen der männlichen Gäste auf einer Hochzeit sehen ;). Denn sie müssen diese immer für ein Foto ausleeren.

Es sind immer die Details auf die es ankommt..."

Wie bildest Du Dich weiter?

"Ich schaue immer nach den neusten Trends in der Fotografie und sammle Ideen. Allein schon durch die Insperation entwickelt man sich weiter.
Aber auch durch die Workshops, die zu interessanten Themen durchgeführt werden."

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

"Ich möchte eine Geschichte erzählen. Ob Fröhliche, romantische, berührende, kurze oder lange. Echte Geschichten, die das Herz berühren."

Mit welcher Ausrüstung fotografierst Du am liebsten?

"Ich fotografiere mit Canon 5D Mark III. Und besitze viele Objektive für alle möglichen Situationen. Grade in der Hochzeitsfotografie.
Aber momentan ist mein Lieblingsobjektiv das 100mm Macro. Allein schon wenn ich das hier schreibe, leuchten meine Äugeln!!!"

Wie wichtig ist Technik beim Fotografieren?

"Sehr wichtig!!!! Eine gute Kamera mit manueller Einstellung und lichtstarke Objektive. Diese Kombination ist A und O für professionelle Aufnahmen. "

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

"Ich habe damals ganz klassisch mit Flyer angefangen und mit Zeitungsannoncen. Jetzt ist es alles durch die Internetpräsenz viel einfacher."

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

"Ein absolutes MUSS aus meiner Sicht.

Das richtige Licht ist manchmal trostlos.. (Es ist wie ein kochendes Wasser, was langweilig schmeckt. Aber mit ein bisschen Salz und Pfeffer und ein paar Gewürzen, wird es schmackhaft.)
Und so ist es auch in der Bildbearbeitung. Die gehört auf jeden Fall dazu und macht die Bilder einzigartig."

Welche Tipps würdest Du einem Hobbyfotografen geben, um bessere Fotos zu machen?

""Übung macht den Meister"
Einfach das fotografieren, was einem gefällt. Es ist ja so: wenn es uns Spass macht, dann lernen wir schneller ;)
"

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

"Ich bin der Meinung, man soll als erstes in das eigene Wissen investieren! Und alles andere kann man kaufen ;)"