Valentine Photo Award 2024 (Abstimmung bis Mittwoch, 28. Februar 2024) Jetzt abstimmen

Newbornfotografie - Das sind die Trends 2023

Magazin

Kreative Newborn-Fotografie - das sind die aktuellen Trends

Die Kleinen werden so schnell groß! Deswegen solltest du die Zeit mit deinem Neugeborenen nutzen und ein paar wundervolle Erinnerungsfotos schießen lassen, denn auch dein Baby entwächst diesem einzigartigen Alter schnell. Professionelle Newbornfotografie fängt diese fantastische Zeit ein und hält die süßesten Momente für die Ewigkeit fest. Hier erfährst du, wie das aussehen könnte.

Aktuelle Trends in der Baby- und Newbornfotografie

Vielleicht hast du bereits ganz eigene Ideen, wie der Fotograf oder die Fotografin deinen Nachwuchs in Szene setzen soll. Ist das nicht der Fall, spricht nichts dagegen, wenn du dich an aktuellen Trends orientierst. Davon gibt es zurzeit gleich mehrere, sodass du eine große Auswahl hast. Die schönsten zeitgemäßen Trends in der Newbornfotografie lernst du in den nächsten Absätzen kennen.

Kreative Newborn-Fotografie - das sind die aktuellen Trends

Minimalistisches Babyshooting

Bei einem minimalistischen Shooting ist dein Kind beinahe das einzige abgelichtete Motiv und steht damit im absoluten Mittelpunkt des Bildes. Es gibt keine Deko, die im Set drapiert ist. Häufig ist das Kind auch nackt oder nur in unauffälligen Windeln gekleidet.

Allerdings kommen vereinzelt Hilfsmittel zum Einsatz, die jedoch dezent im Hintergrund bleiben. Dazu zählt zum Beispiel eine feine Babydecke in einer hellen Farbe wie Himmelblau oder Beige, in die das Kind vollständig oder teilweise eingewickelt ist. Gern kommen auch weiße Schafsfelle zum Einsatz, die fast wie eine Wolke anmuten und eine gemütlich-warme Optik ausstrahlen. Minimalistische Babyfotos sind häufig schwarz-weiß oder in Farbe.

Kreative Newborn-Fotografie - das sind die aktuellen Trends

Newbornfotografie: heiter bis witzig!

Babys lassen sich natürlich auch in ein reich dekoriertes Set legen und sogar verkleiden, was häufig für besonders heitere Fotos sorgt. Mitunter haben diese sogar einen Hauch von Humor und bringen dich dann zum Lächeln, wenn du sie siehst. Als Deko eignen sich unter anderem:

  • Stroh
  • Kisten
  • Bücher
  • Figuren
  • Schubladen
  • Teddybären
  • Nachbildungen von Gegenständen (Werkzeug, ...)

Typische Verkleidungen sind zum Beispiel an das Reich der Tiere angelehnt. Dabei bestehen die Newbornkostüme meist nur aus einem Höschen, das die Windel bedeckt, und einer Mütze. Es könnte sich zum Beispiel um ein Löwen- oder ein Mäuschen-Outfit handeln. Denkbar sind allerdings auch Steampunk- oder Mittelalter-Verkleidungen oder ein besonders schöner Body. Der Fantasie sind beinahe keine Grenzen gesetzt!

Kreative Newborn-Fotografie - das sind die aktuellen Trends

Detailverliebte Babybilder

Ein Baby besitzt einige besonders liebenswerte Details, die sich optimal für Babyfotos eignen. Besonders gefragt sind die kleinen Füßchen. Bei dem Shooting lassen sich diese in den Mittelpunkt rücken, gern auch zusammen mit den Händen der Eltern. Auch die kleinen Babyhände bieten sich für Detailfotos an. Wenn das Kind mit seinem kleinen Händchen einen Finger der Mutter oder des Vaters umgreift, ist das die optimale Gelegenheit für ein Foto. Beliebt sind darüber hinaus Portraitfotos eines schlafenden oder lächelnden Babys.

Zusammen mit den Familienmitgliedern

Babys sind Teil einer Familie, daher sind Familienfotos mit dem Neugeborenen außerordentlich beliebt. Ob die gesamte Familie, nur die Geschwister oder nur Mama oder Papa mit auf das Foto kommt, bleibt dir allein überlassen. Es bietet sich natürlich an, verschiedene Kombinationen auszuprobieren. Der Erfahrung nach entstehen dabei zahlreiche schöne Fotografien.

Der richtige Zeitpunkt für ein Newbornshooting

Babys zu fotografieren, ist nicht einfach. In den ersten Tagen nach der Geburt braucht ihr sicher noch Zeit zum Ausruhen und Ankommen. Dann ist die Zeit für das Shooting noch nicht gekommen. Schnell ist das Kind aus dem Neugeborenen-Alter herausgewachsen. Es sieht dann zum Beispiel nicht mehr so zerknautscht aus wie in den ersten Tagen.

Doch es gibt einen Zeitraum, in dem die Bedingungen für die Newbornfotografie optimal sind: Ungefähr in der zweiten Lebenswoche (oft auch schon einige Tage vorher) sind die Kleinen noch so verschlafen, dass sie sich leicht in Pose legen und fotografieren lassen. Planst du ein Newbornshooting, ist dieser Zeitraum ideal.

Mama & Baby Familie