Lisa Krieg Fotografie aus Wiesbaden

Lisa Krieg Fotografie

Businessportraits, Personal Branding und Firmenfotografie mehr ...

Heerstraße 20 65205 Wiesbaden
01573/6218970 lisakrieg.de

Lisa Krieg Fotografie aus Wiesbaden Lisa Krieg Fotografie
Ich biete Ihnen professionelle und vor allem moderne Fotografie mit individuellen Konzepten. Angefangen bei Businessportraits, die Sie aus der Masse hervorheben, über individuelle Personal Branding Bilder bis hin zu Mitarbeiterportraits und Firmenfotos, die wirklich zu Ihrem Unternehmen passen.
Als hauptberufliche Fotografin könnt Ihr Euch somit auf mich verlassen. Ganz gleich ob es um Eure Paarbilder geht, der wichtigste Tag in Eurem Leben oder die Umsetzung eines Lookbooks.

Kannst Du Dich kurz vorstellen?

Was interessiert jemanden bei dieser Frage wirklich? Ihr wisst bereits das ich Fotografin bin. Ein Beruf den man nicht ohne Kreativität und Leidenschaft ausüben kann. Aber was sucht man sonst bei einem Fotografen? Ich denke bei mir bekommt man Authentizität. Einen sehr lockeren Menschen der euch direkt mit einem Du anspricht und sich bemüht herauszufinden wer Ihr seid. Der selten Kleidung von der Stange trägt und genau deswegen auch ungern Bilder von der Stange anbietet. Ansonsten?

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Foto erinnern? Was war es?

Nein, ich glaube aber es war unscharf und verwackelt. Ich kann mich noch an meine erste eigene Kamera erinnern. Ich fand den Panorama Modus toll. Leider waren viele Bilder verwackelt wenn ich den Film abgeholt habe. Fotografisch anspruchsvoll war das sicherlich nicht. Allerdings hatte ich meine erste Kamera (analog) auch schon in der Grundschule.

Wie bist Du zur Fotografie gekommen?

Ich wollte etwas kreatives machen. Als Hobby hatte ich die Fotografie bereits. Beruflich habe ich sie zuerst als perfekte Kombination aus allen Dingen gesehen die mich interessieren. Interessante Persönlichkeiten / Künstler, Setdesign, Lichtdesign, Kostüme, Styling, Models und Geschichten erzählen.

Wann bist Du mit Deiner Arbeit zufrieden?

Das nächste Bild muss immer besser sein als das letzte. Ich finde es ehrlich gesagt bei persönlichen Arbeiten sehr schwierig wirklich zufrieden zu sein. Es ist die ständige Motivation besser zu werden.

Bei Kundenaufträgen ist das was anderes. Ich bin zufrieden wenn der Kunde sich das Bild ansieht und mir das Feedback gibt "Genau das wollte ich. DAS bin ich". Wenn dann noch ein Mehrwert über das Foto hinaus entsteht, bin ich wirklich zufrieden. Das heißt ein besseres Selbstbewusstsein, ein neuer Blickwinkel, irgendetwas das auch nach dem Foto noch Bestand hat.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Kontakt zum Fotografen aufzunehmen?

Jetzt.
Sobald man weiß das man einen Fotografen benötigt, kann man Ihn einbinden. Entweder um sich rechtzeitig den Wunschfotografen zu sichern oder um ihn bei der Planung und Konzeption frühzeitig mit einzubinden. Meine Arbeit besteht sehr oft bereits darauf bei der grundsätzlichen Konzeption zu helfen, die erst den Rahmen für Fotos bildet. Das heißt ich helfe bereits, obwohl noch garnicht genau klar ist was genau von mir verlangt wird. Da ich aber möchte das die Fotos am Ende ins Gesamtbild passen, sollte das Gesamtbild erstmal stimmen. Viele Leute müssen sich aber erstmal von klassischen Konzepten lösen. Ich freue mich immer wenn ich also früh eingebunden werde. Immerhin kann ich dann viel passendere und individuellere Fotos anbieten.

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Foto aus?

Es hat Ausdruck. Ein schönes Foto bringt eine gute Qualität und Bildbearbeitung mit. Im Grunde ist das Motiv nicht wichtig. Ob Landschaft oder Porträt, sobald es gut bearbeitet ist empfinden wir es meist als schön.

Wirklich gut wird es aber wenn der Fotograf sich genau überlegt hat was der Betrachter empfinden soll. Wenn es Emotion weckt und uns in Erinnerung bleibt. Es muss dann noch einmal perfekt sein. Es muss uns aber packen.

Was gefällt Dir an der professionellen Fotografie am meisten?

Jeder Fotograf ist Künstler. Von der eigenen Kunst leben zu können, bedeutet die Art von Leben führen zu können mit der man sich wohl fühlt. Ich denke jeder professionelle Fotograf schätzt die Möglichkeiten und die Abwechslung die dieser Beruf bietet. Ganz gleich welchen Schwerpunkt man hat, der Arbeitsalltag ist selten eintönig.

Was ist das Besondere an dem Genre, auf das Du Dich spezialisiert hast?

Es ist unterschätzt. In kaum einen Bereich lerne ich Menschen so tief kennen. Es geht um Stärke, Persönlichkeit und Ziele. Sich von klassischen Bildern trennen und den Mut haben neue Wege zu gehen. Zu erkennen welchen Einfluss Fotos auf unsere Entscheidungen haben. Ich muss mir nämlich nicht nur Gedanken darum machen was der Kunde möchte, sondern was der Betrachter sehen soll.

Welche Details sieht nur ein Profifotograf?

Der Profi erkennt den Moment.
Licht, Pose, Bildbearbeitung gehören zur Technik die der Profi im Griff hat. Diese Dinge können auch Hobbyfotografen oft gut. Die Kunst besteht aber darin sich davon nicht ablenken zu lassen sondern sich ganz auf den Moment zu fokussieren wenn alles passt. Wenn die Augen glitzern und für wenige Sekunden bei einer introvertierten Person ein echtes Lachen zu sehen ist. Diesen Moment zu erkennen und festzuhalten zeichnet einen Profi aus.

Was möchtest Du mit Deinen Fotos ausdrücken?

Kurz um: Persönlichkeit und Emotionen
Komplexer: Das was der Betrachter sehen soll (in erster Linie auf den Bereich Business bezogen)

Was hast Du gemacht, um die ersten Fotoaufträge zu bekommen?

Die ersten Aufträge ergaben sich durch den Bekanntenkreis. Ich habe von Anfang an für meine Leistung Geld genommen.
Später durch Social Media oder die eigene Homepage.

Welchen Stellenwert hat die digitale Nachbearbeitung für Dich?

Die Nachbearbeitung ist der persönliche Bildstil des Fotografen. Ich denke man kann es mit der Auswahl des Films zu analogen Zeiten vergleichen. Die Art wie die Bilder entwickelt wurden und wieviel Zeit man am Ende noch investieren wollte. Fotografen haben schon immer ihre Fotos stark bearbeitet und verfremdet. Allerdings sollte der Kern des Bildes nicht verändert werden. Ich weigere mich z.B alle Falten weg zu retuschieren. Ein grün bleibt bei mir aber z.B selten so intensiv wie in der Realität.

Worin sollten angehende Fotografen und Fotografinnen unbedingt investieren und warum?

Selbstbewusstsein. Wenn ihr gut seid, lasst euch auch anständig dafür bezahlen. Kalkuliert eure Preise und steht dazu. Unterbietet einander nicht sondern löst euch von Konkurrenzdenken.

Finde weitere Fotostudios wie Lisa Krieg Fotografie aus Wiesbaden

Bist du auf der Suche nach einem Fotostudio in Wiesbaden? Zum Beispiel für deine Hochzeit oder ein besonderes Shooting? Dann bist du hier genau richtig. Hier findest du 7.000 Profis wie Lisa Krieg Fotografie.

Gib in der Suche deine Stadt ein und entdecke passende Fotostudios, zum Beispiel in Wiesbaden. Du kannst Portfolios durchstöbern und das Studio wählen, das am besten zu dir passt.

Im Anfrageformular kannst du Angebote von Fotostudios aus Wiesbaden erhalten. Fülle das Formular aus und gib deine Wünsche an. Wir kümmern uns darum, dass dir Angebote von Profis wie Lisa Krieg Fotografie zugeschickt werden. Du kannst die Angebote vergleichen und das Studio wwählen, das am besten zu dir passt.